Header

Bücherreihe
© SKD

Ausstellungen

Im Albertinum sind den Werke Gerhard Richters permanent zwei Räume gewidmet. Sie geben Einblick in das gesamte Schaffen des Künstlers von den frühen realistischen Gemälden nach Fotografien bis hin zu den jüngsten Abstrakte Bildern. Darüber hinaus präsentiert das Gerhard Richter Archiv ausgewählte Arbeiten des Künstlers in regelmäßigen Abständen in Kabinett- und Sonderausstellungen im Dresdner Albertinum.

Vorschau

Gerhard Richter. Selbstbildnisse 1993
Kabinettausstellung im Albertinum
1. Juni bis 26. August 2018

1993 erschien im Frankfurter Insel Verlag die erste Ausgabe der Schriften und Interviews von Gerhard Richter unter dem Titel Gerhard Richter. Text, herausgegeben von Hans Ulrich Obrist. Diese Publikation wurde von einer Vorzugsausgabe in einer Auflage von einhundert Exemplaren begleitet, die jeweils eine, im Buch eingebundene kleinformatige Originalzeichnung des Künstlers enthalten. Damit ergänzen die gezeichneten Selbstdarstellungen die schriftlichen Selbstauskünfte.

Zusätzlich entstanden damals 94 weitere Bleistiftzeichnungen, die für das Buch keine Verwendung fanden. Diese Blätter befinden sich in Privatbesitz und werden ab Juni 2018 im Albertinum erstmals öffentlich ausgestellt.

© Gerhard Richter 2018 (22032018)
Gerhard Richter, Selbstportrait, 1993 Bleistiftzeichnung, 25,1 x 17,6 cm (Detail), Privatbesitz

Ausstellungsliste

Weitere Ausstellungen der staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Kupferstich-Kabinett

im Residenzschloss

Portrait eines Mannes mit Hut und Vollbart

Kunstgewerbemuseum

im Schloss Pillnitz

gelber Kasten mit vier Füßen

Riesensaal

im Residenzschloss

Aufwendig verzierter Harnisch, große Federn am Helm angebracht
Zum Seitenanfang